Wie läuft ein Coaching ab

Jedes Coaching ist immer individuell und lösungsorientiert. Es orientiert sich immer an Ihrer Ausgangslage, Zielsetzung und Ihren Wünschen, ob Sie Kunde aus einem Unternehmen oder eine Privatperson sind. Dennoch hat es einen strukturgebenden Rhythmus, einen Rahmen, der hilft, den Erfolg des Coachings sichtbar zu machen.

Der erste Schritt: ein kostenloses Vorgespräch

Im Erstgespräch haben Sie die Gelegenheit, Ihr Anliegen zu schildern, und lernen mich und meine Arbeitsweise kennen. Sie erfahren, wie ich bei Ihrem Anliegen konkret vorgehen würde, und wir prüfen wechselseitig, ob „die Chemie stimmt“ und wir uns eine erfolgversprechende Zusammenarbeit vorstellen können. Das Vorgespräch dauert ca. 30 Minuten und findet idealerweise persönlich statt. Im Falle einer Zusammenarbeit wird ein Vertrag geschlossen, der alle Modalitäten wie Honorar und Verschwiegenheitspflicht des Coachs regelt.

→ Einen Termin für ein Vorgespräch können Sie hier vereinbaren.

Klärungsphase

Situationsanalyse

Anhand von Beispielen schildern Sie Ihr Anliegen, im Gespräch miteinander werden Themen herausgearbeitet, Zusammenhänge hergestellt und die Zielrichtung der gemeinsamen Arbeit festgelegt.

Zielklärung

Wir definieren Ihre Ziele genau und schriftlich, als Grundlage für den weiteren Coachingablauf. So haben Sie vollständige Transparenz über den Prozess und den momentanen Stand. Ein gutes Arbeitsziel steuert den Beratungsprozess wie ein Leuchtturm. Es gibt die Richtung vor, ohne einzugrenzen.
Ein Coaching-Ziel ist dann gut, wenn es weitgehend und nicht von dem Verhalten Dritter abhängig ist. Wichtig: Ein Coaching-Ziel darf sich auch ändern.

Häufig führt schon das Trennen und Ordnen von Themen in der Klärungsphase zu einer spürbaren Entlastung.

Veränderungsphase

In dieser Phase finden die sichtbaren Veränderungen statt. Die Veränderungen werden thematisiert, forciert und verankert.

Abschlussphase

Die Abschlussphase gewährleistet, dass die erarbeiteten Lösungen Ihnen nachhaltigen Erfolg bei Ihrer gewünschten Entwicklung sichern. Der gesamte Coaching Prozess wird inhaltlich und methodisch reflektiert. Die erarbeiteten Lösungs- und Entwicklungsfelder werden besprochen und die Zielerreichung diskutiert. Gegebenenfalls vereinbaren wir einen weiteren Termin zur Sicherung der Nachhaltigkeit Ihrer erreichten Ziele.

Wie viele Coaching-Sitzungen sind sinnvoll?

Eine Coaching-Sitzung dauert normalerweise 60 Minuten.
Wie viele Sitzungen insgesamt benötigt werden, ist individuell sehr unterschiedlich und stark von Ihrem Anliegen abhängig.

Als Daumenregel gilt:

  • bei „kleineren“ Themen und eher konkreten Zielen: ein bis drei Sitzungen
  • bei „größeren“ Themen und eher diffusen oder auch komplexen Zielen: fünf bis zehn Sitzungen

In der Klärungsphase gebe ich Ihnen eine Einschätzung wie viele Sitzungen sinnvoll sein könnten. Bei einer längeren Zusammenarbeit kann ein Coaching-Paket mit mehreren Sitzungen für Sie interessant sein.

Vorgespräch vereinbaren